Die Badische Landesbühne

Die Badische Landesbühne
Ein VolksfeindDie zweite FrauDer Verlorene

Aktuelles

Was beim Theaterbesuch zu beachten ist

Um Ihnen auch in Corona-Zeiten ein sicheres und entspanntes Theatererlebnis zu gewährleisten und die Gesundheit aller Anwesenden zu schützen, haben wir unter Berücksichtigung der aktuellen Corona-Verordnung des Landes Baden-Württemberg ein sorgfältiges Hygienekonzept entwickelt. Bitte beachten Sie bei Ihrem Theaterbesuch folgende Regeln:

 

    • Die aktuelle Corona-Verordnung erlaubt uns weiterhin einen Spielbetrieb mit bis zu 500 Besucherinnen und Besuchern. Im Großen Haus stehen unseren Besucherinnen und Besuchern insgesamt 154 Sitzplätze zur Verfügung, im Hexagon wiederum 26 Plätze.

    • Sollten Sie sich krank fühlen oder Erkältungssymptome aufweisen, bleiben Sie bitte zu Hause. Auch Personen, die in den letzten 14 Tagen vor der Vorstellung Kontakt zu COVID19-Erkrankten hatten dürfen nicht an Veranstaltungen teilnehmen.

    • Um den gebotenen Abstand zu gewährleisten, haben wir die Bestuhlung unserer Säle angepasst, womit sich das Sitzplatzangebot auf etwa einen Viertel reduziert. Bitte setzen Sie sich nur auf den auf Ihrer Theaterkarte angegebenen Platz und halten Sie zu jeder Zeit 1,5 Meter Abstand zu anderen Zuschauerinnen und Zuschauern.

    • In der Spielzeit 2020.2021 werden wir leider keine Einführungen im Foyer anbieten können. Wir werden diesen Service aber in anderer Form weiterführen: Wenn Sie vor Ihrem Vorstellungsbesuch Interesse an Hintergrundinformationen zu Stück und Inszenierung haben, finden Sie einen Tag vor dem Premierentermin auf der entsprechenden Stückseite unserer Homepage eine Einführung als Podcast zum Anhören oder Herunterladen.

    • Generell muss im Theater ein Mund-Nasen-Schutz getragen werden. Denken Sie bitte daran, Ihren Mund-Nasen-Schutz aufzusetzen, bevor Sie das Theater betreten. Gemäß Corona-Verordnung des Landes BadenWürttemberg vom 19.Oktober 2020 muss auch während den Vorstellung ein Mund-Nasen-Schutz getragen werden. Wir bitten um ihr Verständnis.

    • Am Eingang in den Theatersaal stehen Spender mit Handdesinfektionsmittel.

    • Wir bitten Sie, frühzeitig einzutreffen, damit es beim Einlass kein Gedränge gibt. Die Türen der Säle werden 30 Minuten vor Vorstellungsbeginn geöffnet sein. Das Verlassen des Saals erfolgt beginnend mit den hinteren Reihen und endend mit den vorderen Reihen.

    • Die Garderoben werden nicht besetzt sein, das bedeutet, dass Sie Ihre Taschen, Jacken oder Mäntel mit an Ihren Platz nehmen können. Selbstverständlich werden Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Foyer anwesend sein, die Ihnen Auskunft geben und weiterhelfen können.

    • Die Abendkasse wird besetzt sein, außer bei Vorstellungen, die bereits im Voraus ausverkauft sind.

    • Sollten Sie Ihren Vorstellungstermin nicht wahrnehmen können, bitten wir Sie, uns dies so früh wie möglich per E-Mail (ticket@dieblb.de) oder telefonisch (07251.72723) mitzuteilen, damit wir die Plätze anderweitig vergeben können.

    • Es wird keine Pausen und keine Bewirtung geben. Die Inszenierungen sind so angelegt, dass sie nicht länger als ca. 90 Minuten dauern.

    • Programmhefte zum Preis von 1 Euro liegen am Eingang aus und können von Ihnen gegen Hinterlegung dieses Preises mitgenommen werden. Personal für den Verkauf gibt es nicht, wir vertrauen auf unsere treuen Besucherinnen und Besucher.

       



« Zurück

Konzeption&Gestaltung: Artbox - Agentur f. Kommunikation und Design
Umsetzung: egghead Medien GmbH