Die Badische Landesbühne

Die Badische Landesbühne
Don Camillo und PepponeDes Kaisers neue KleiderDie Vielen

BLB Extra

Stadtgeschichten

Unter dem Titel Stadtgeschichten beginnen wir in der Spielzeit 2019.2020 ein Geschichts- und Theaterprojekt, das über zwei Spielzeiten hinweg der Geschichte der Stadt Bruchsal gewidmet ist. Nachdem die Lesung und das Gespräch im Feuerwehrhaus am 1. März 2018 auf großes Interesse stießen, versuchen wir mit Stadtgeschichten die Frage „Wie wollen wir in Zukunft mit unserer Vergangenheit umgehen?“ mit den Mitteln von Kunst und Theater zu beantworten.

Wichtiger Teil von Stadtgeschichten wird die Zusammenarbeit mit der Geschichtswerkstatt sein. Sie ist eine Plattform, die allen interessierten Bürgerinnen und Bürgern offensteht. Von hier sollen Recherche-Prozesse ausgehen und koordiniert werden. Hier soll der Austausch über Methoden, Funde und Ergebnisse stattfinden. Bei den regelmäßigen Treffen werden Quellen und Dokumente ausgewertet und diskutiert, Berichte von Zeitzeugen erfasst und zugänglich gemacht.

Teile des zusammengetragenen Materials – Akten, Erzählungen, Überlieferungen, Berichte, Protokolle, Fotografien, Gegenstände – sollen Grundlage für eine Aktionswoche im März 2021 werden: Stadtgeschichte wird dann zu Theater. Mit szenischen Interventionen im Stadtraum, Inszenierungen und Lesungen an historischen Orten, dargeboten von unserem Ensemble und den Gruppen des BLB-Bürgertheaters, wollen wir Stadt und Stadtgeschichten zusammenbringen.


Stadtgeschichten wird gefördert vom Innovationsfonds des Ministeriums für Wissenschaft, Forschung und Kunst Baden- Württemberg.




Was haben Sie erlebt? Was können Sie über Bruchsal berichten? Erzählen Sie uns Ihre Geschichte! Schreiben Sie an stadtgeschichten@dieblb.de.



« Zurück

Konzeption&Gestaltung: Artbox - Agentur f. Kommunikation und Design
Umsetzung: egghead Medien GmbH